Kollegiale Hospitation

Wir Lehrer sind ständig bemüht, die Qualität unseres Unterrichts zu verbessern. Neben diversen Fortbildungen bietet auch die so genannte "Kollegiale Hospitation" oder "Unterrichtsmitschau" eine gute Möglichkeit zur Steigerung der Unterrichtsqualität. Dabei führen sich die Lehrkräfte gegenseitig Unterricht vor, um auf diese Weise unterschiedliche Unterrichtsstile kennen zu lernen und individuelle Ideen zur Unterrichtsgestaltung weiterzugeben. Danach findet ein ausführliches Gespräch über den Unterricht statt, in dem die vorführende Lehrkraft ein Feedback über ihr Unterrichts- und Erziehungsverhalten bekommt und in dem gemeinsam über Optimierungsmöglichkeiten nachgedacht wird.